Biografie

Mag. Andreas Schnee

 

Matura am Musikgymnasium Linz;

Unterweisung in Musiktheorie und Komposition bei Prof.Balduin Sulzer (Musikgymnasium Linz);

 

Studien:

Studium am Linzer Brucknerkonservatorium:

Klavier (künstler. Hauptfach) bei Prof.Horst Matthäus;

Musiktheorie und Kontrapunkt bei Prof.Helmut Schiff;

Staatl. Lehrbefähigung f. Klavier (IGP) am Linzer Brucknerkonservatorium

Kompositionspreis des Landes O.Ö.

 

Studium an der Phil.-Theol.Fakultät in Linz:

Religionspädagogik

 

Studium an der Universität Mozarteum in Salzburg:

Klavier (künstler. Hauptfach) bei Prof.Dr.Schneider-Cuvey;

Schul-Komposition bei Prof. Ernst Ludwig Leitner.

Lehramtsstudium für Musikerziehung (mit Auszeichnung);

Diplomprüfungsfächer: Komposition /Analyse (Univ. Prof. Mag. Ernst-Ludwig Leitner)

Polyästhetik (Univ. Prof. Dr. Wolfgang Roscher)

 

Orgelimprovisationsseminare bei Dr.Rupert Gottfried Frieberger

Stift Schlägl, O.Ö., Musikuniversität Wien (A)

 

Zahlreiche solistische sowie kammermusikalische Auftritte

als Pianist (Liederabende; Ausschnitte aus Opern, Operetten, Musicals u. Jazz).

Zusammenarbeit mit div. int. Gesangssolisten wie z.B. Michaela Oberndorfer-Selinger u. Benedikt Kobel (Staatsoper Wien), Elisabeth Freundlinger u. Martina Dorak (Volksoper Wien), Cassandra McConnel, Franz Binder, Daniel Mocan (Landestheater Linz), Valentina Kutzarova (Landestheater Linz; Prinzregenten-Theater München), Gertraud Steinkogler (Mozarteum Salzburg), Ingeborg Friedl (Oper Regensburg), Guillermo Olivares (Oper Trier), Carmen Barros (Bonn), Michael Novak (Oper Hannover), Ursula Bambuch (München), Karl Lobensommer (USA, Dtl.), Christine Pree (Linz, Schloss Greinburg-Konzerte), Rudolf Königsecker (Linz), Musical-Weltstar Maya Hakvoort (Amsterdam) und Musical-Darstellerin Jacqueline Braun (Amsterdam) , Charlie Haynes (New York) sowie Altstars Martha Eggert u. Johannes Heesters…  

 

Gemeinsame Auftritte mit div. Ensembles aus Österreich, Deutschland,

Schweiz und Italien:

u.a. mit dem Jeunesse-Orchester Linz unter Franz Welser-Möst, dem Mozartchor unter Wolfgang Mayrhofer (Einstudierung und Korrepetition zahlreicher Werke), dem Welser Bach-Chor (Ltg.: Ernst-Ludwig Leitner/A.Schnee), der Salzburger Virgil-Schola (Ltg.: Dr.Stefan Engels), dem Salzburger Belcanto-Chor (Ltg.: Gertraud Steinkogler-Wurzinger), mit der Gruppe Gen Rosso (Florenz) u.a.

 

Regelmäßige Operetten- u. Musicalkonzerte mit dem „Salonensemble Potpourri“

(12 Instrumentalisten, Gesangs- u. Tanzsolisten) Leitg.: Andreas Schnee

 

Kompositorische Tätigkeit:

Chor- und Kammermusik; Kirchenmusik; Filmmusik; Ballett; eine Jazz-Revue „Es liegt Musik in allen Dingen“ (Libretto, Musik); Lieder; Bearbeitungen für div.Besetzungen; Orchester-Arrangements (für Musical).

 

 

Berufliche Tätigkeiten:


Musikerzieher am Stiftsgymnasium Wilhering.

Musikerzieher am A.Stiftergymnasium Linz

(Instrumentalzweig: Musicals;   Musikgymnasium: Choreinstudierung und Korrepetition beim Linzer „Mozartchor“);

 

Dozent ("Senior Lecturer ") an der Universität Mozarteum Salzburg

für "Klavierpraktikum" (Generalbass, Partiturspiel und Improvisation; versch.Stilepochen)

und "Jazz- u.Popular-Begleitpraktikum".

 

seit Sept. 2008: Dozent für Korrepetition am Privatkonservatorium „Sunrise Studios“

(mit Öffentlichkeitsrecht),  Wien Neubaugasse 38, 7.Bez.

                        

                              

Private Ensembles:

1995: Gründung des Chores „Contrapunctus floridus“

1995: Gründung des „Salonensembles Potpourri“ (Operetten, Musicals)

2000: Gründung der „Stifter Musical Company“

seit 2004: Auftritte mit dem „Swinging Broadway Trio“ (Helen Davies, vocals;

Charles Haynes, sax, flute, clar (New York); Andreas Schnee, piano. (Filmaufnahmen (DVDs)

2006: Gründung des „Ensembles Concertino“ (Barock bis 20.Jh.)

 

Rundfunkaufnahmen (Kompositionen, Improvisationen);

Filmdokumentationen von div.Konzertauftritten (Studio Zellinger)

 

Mag. Andreas Schnee

Pianist - Komponist - Musikpädagoge

 

Tel.: +43 664 492 3673